Allgemeine Geschäftsbedingungen der Modell-Raddampfer-Manufaktur

1. Allgemeines
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Gegenstand aller unserer Geschäfte mit unseren Kunden. Bei Bestellung und Spätestens mit Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen.

2. Zustandekommen des Vertrages

Alle Angebote sind freibleibend. Durch Bestätigen der Waren im Warenkorb, geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung der Bestellung folgt nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Bestellbestätigung oder mit einer Bestellung per Lieferschein zustande und wird durch die Warenlieferung erfüllt. Die Bezahlung der Ware erfolgt bei Bestellung, wie Vorkasse, Nachnahme oder bei Vereinbarung durch Rechnungslegung mit einem Zahlungsziel sofort nach Rechnungseingang, spätestens bei Lieferung. Sofern Ware nicht vorrätig ist informieren wir Sie und geben Ihnen, nach Bekanntgabe der Lieferzeiten, die Möglichkeit innerhalb einer Woche vom Vertrag zurückzutreten. Wir behalten uns Teillieferungen vor.

3. Preise

Die Preise für den Endverbraucher beinhalten die zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültige Mehrwertsteuer. Preiskorrekturen von Schreibfehlern oder Kalkulationsirrtümern behalten wir uns vor. Die Preise für Nicht Endverbraucher können wahlweise auch in Netto angegeben sein. Die Mehrwertsteuer wird dann exklusiv ausgezeichnet. Die Versandpreise sind abhängig von den Paketdienst oder Zustelldiensten die von uns beauftragt werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Anlage Versandkosten.

4. Lieferung

Wir liefen in alle Länder. Die Lieferung erfolgt, sofern die Ware auf Lager ist, in Deutschland im Durchschnitt innerhalb einer Woche. Außerhalb Deutschlands behalten wir uns eine Angabe der Lieferzeiten bei Bestellung vor. Sofern die Ware nicht auf Lager ist, informieren wir Sie und geben schon hier bekannt das die Lieferung, auf Grund des Manufakturcharakters bis zu 20 Wochen dauern kann. Wir beliefern unsere Kunden per Zustelldienst unserer Wahl.

5. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Modell-Raddampfer Manufaktur Lehnert, Kummer & Hölzel GbR, Bielatalstraße 2, 01824 Königstein) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

6. Zahlungsbedingungen

Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse, Nachnahme nach Vereinbarung auch Lastschrift und Rechnung.
Bei erstmaliger Bestellung wird Vorkasse verlangt. Kosten, die durch Rückbuchung einer Zahlungstransaktion entstehen, werden dem Kunden mit 10 Euro inkl. MwSt. berechnet. Gleiches gilt für Annahme - verweigerte Nachnahmen.
Bei Bezahlung per Lastschrift erfolgt die Abbuchung vor Auslieferung der Ware. Bestellungen aus dem Ausland können nur per Vorauskasse ausgeführt werden.
Rechnungen sind ab dem Rechnungsdatum sofort netto ohne Abzug fällig. Bei Zahlungsverzug werden alle Forderungen mit 5 % über dem Basiszinssatz der EZB verzinst.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Es wird ausgeschlossen das irgendein Eigentumsvorbehalt dritter seine Wirksamkeit erlangt.

8. Gewährleistung

Es gelten bei Sachgemäßer Behandlung der Ware die gesetzlichen Gewährleistungsfristen.
Bei berechtigter Reklamation ersetzten wir die Versandkosten sowie den Warenwert. Bitte senden Sie die Ware freigemacht an uns zurück, um überflüssige Kosten zu vermeiden.

9. Datenverarbeitung

Die sich aus dem Geschäftsvorfall ergebenden Daten werden ausschließlich zur internen Verarbeitung verwendet und gespeichert. Wir behalten uns entsprechende Auswertung zur Optimierung von Abläufen für interne Zwecke vor. Im übrigen gelten die Bestimmungen des BDSG sowie unsere Anlage Datenschutzerklärung

10. Haftungsausschluss

Unsere Katalog und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben sowie Produktabbildungen wurden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem behalten wir uns eine Preiskorrektur vor. Auch behalten wir uns Waren-Bildverwechselungen vor. Im Falle einer unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird das entsprechende Objekt unverzüglich nach Benachrichtigung von der Seite entfernt.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand, sonstige Bestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages rechtlich ungültig sein oder werden, bleibt der Vertrag samt aller übrigen Bestimmungen gültig. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentliches Sachvermögen, ist der Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat, oder Wohnsitz, oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

Die Geschäftsleitung


 

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Go to top